Die belgische Registry DNS Belgium und ipcom (Schwesterfirma von nic.at) haben eine neue Kooperation unterzeichnet: Alle von DNS Belgium verwalteten Domains werden zusätzlich auf dem RcodeZero DNS Anycast-Netzwerk gehostet. Die belgische Registry ist verantwortlich für die gesamte Verwaltung von .be, .vlaanderen und .brussels mit rund 1,6 Millionen Domains.

Weiterlesen

ipcom, Schwesterfirma von nic.at, freut sich, drei wichtige europäische Top-Level-Domains in ihrem Anycast-Netzwerk RcodeZero DNS begrüßen zu dürfen. Sowohl die finnische Registry (TRAFICOM), als auch die irische Registry (IE Domain Registry) konnten sich in den vergangenen Wochen bereits von dem zuverlässigen Service überzeugen und haben RcodeZero DNS als zusätzlichen DNS-Anbieter zur Absicherung ihrer DNS-Infrastruktur implementiert. Die slowenische Registry (ARNES) nutzt RcodeZero DNS bereits seit vielen Jahren und hat ihren Vertrag erneut verlängert.

Weiterlesen

nic.at hat mit .eu und .ею zwei weitere bedeutende Top-Level-Domains für ihren Anycast Service RcodeZero DNS gewinnen können. EURid, die Registrierungsstelle für die Top-Level-Domains .eu, das kyrillische Pendant .ею, und bald auch die griechische Endung .ευ, hat sich in umfangreichen Tests von der Zuverlässigkeit von RocdeZero DNS überzeugt und nutzt es für ihre rund 3,6 Millionen Domains.

Weiterlesen

Die holländische Domain-Registry SIDN hat die österreichische Registry nic.at damit beauftragt, alle von SIDN verwalteten Domains zusätzlich im nic.at Anycast-Netzwerk RcodeZero DNS zu hosten. Diese Vereinbarung wurde am Rande des ICANN Meetings in San Juan, Puerto Rico, von SIDN CEO Roelof Meijer und nic.at CEO Richard Wein verlautbart.

Weiterlesen