Finnland, Irland und Slowenien setzen auf die RcodeZero DNS Anycast Technologie von nic.at
22.04.2020 08:51

 

Überzeugt von der Zuverlässigkeit und Leistung des RcodeZero DNS Netzwerks, nutzt TRAFICOM den Secondary Anycast-Service für seine fast 500.000 .fi-Domains. "Traficom wählt seine DNS-Partner auf Basis sehr hoher Qualitäts- und Sicherheitsstandards aus, und ipcom erfüllt diese. In diesen herausfordernden Zeiten ist das sehr wichtig", erklärt Juhani Juselius, Chief Specialist.

 

Auch die irische TLD .ie hat sich für das Secondary Anycast-Netzwerk RcodeZero DNS entschieden, um die permanente Verfügbarkeit ihrer fast 300.000 Domains bei maximaler Geschwindigkeit zu gewährleisten.

 

Neben den neuen TLD-Kunden hat auch .si (ARNES) – seit vielen Jahren zufriedener Rcodezero DNS Kunde – den Vertrag mit ipcom erneuert. Benjamin Zwitting, Chief Technical Officer bei ARNES, erläutert die Gründe, warum er sich für die Fortsetzung der Partnerschaft mit RcodeZero DNS entschieden hat: "Mit dem Anycast-Service von RcodeZero DNS können wir die Stabilität und Redundanz für unsere .si TLD DNS erhöhen.“

 

Richard Wein, CEO von nic.at und ipcom, freut sich über die neue Zusammenarbeit: "Dass wir immer mehr europäische TLDs für uns gewinnen können, beweist, dass wir ein wichtiger Anycast-Anbieter innerhalb der Community sind. Unsere Flexibilität gegenüber Kundenbedürfnissen, unsere persönliche Betreuung durch langjährige Mitarbeiter sowie unser Standort im Herzen Europas positioniert uns als attraktiven Anbieter für wettbewerbsfähige Anycast-Lösungen. Wir sind stolz darauf, ein hohes Maß an Zuverlässigkeit, Leistung und maximalen Schutz für die DNS-Infrastruktur anderer Registrierungsstellen zu bieten". Vorteile, die durch die Nutzung mindestens eines weiteren Secondary Anycast-Anbieters erreicht werden können.

 

Mit über 30 Jahren Erfahrung als Registrierungsstelle für .at verfügt nic.at und ipcom über ein Expertenwissen, das direkt in die Produktentwicklung einfließt und es ermöglicht, sehr schnell und flexibel zu reagieren. Mehr als 19 Registrierungsstellen (wie .nl, .pt, .eu) mit über 15 Millionen verwalteten Domains vertrauen auf RcodeZero DNS. Externes Nameservice-Monitoring beweist, dass das RcodeZero DNS-Netzwerk mit mehr als 20 Knoten (für TLDs) konstant über Jahre einer der zuverlässigsten Anycast-Services und ein vertrauenswürdiger globaler Anbieter ist - der perfekte Partner für alle, die ständig nach maximaler Optimierung der eigenen DNS-Infrastruktur streben, um höchste Sicherheitsstandards zu garantieren.